Claas von Thuelen ....

Drachentraining ASC mit Vinci 2014 9

...gewann mit seinem Drachen die Freitagsregatta am 15. August

Augsburger Segler Club e.V. 15.08.2014

Freitagsregatta 15.08.2014
Endergebnis

Anzahl der Meldungen: 4 Bootsklasse: Diverse Klassen
Geplante Wettfahrten: 1 Wertungssystem: Yardstick Low-Point-System
Ranglistenfaktor: - Streichung: Keine
Festlegung Werbung: Keine Austragungsrevier: Ammersee
Ausrichtender Club: ASC Wettfahrtleiter: Michael Erhard
AWM-Software-Version: 4.5 Schiedsgerichtsobmann:  

Platz Segel-Nr. Steuermann Klasse YStZ 1.WF Punkte
             
1 GER-226 Claas von Thülen DRACHEN 108 1 1,00
2 GER-22 Christoph Hagenmeyer 5,5 R 104 2 2,00
3 J-16 Karl-Hans Osada 22er 100 3 3,00
4 G-18 Friedrich-Karl von Selzam 30er Sch 95 4 4,00
Wettfahrtprotokoll: 1. WF
Austragungsdatum: 15.08.2014
Wettfahrtbeginn: 18:00:00
Einlaufzeit des Ersten: 19:47:30
Wettfahrtende: 19:51:10
Kursbahn: voll
Austragungsart: Voll-WF
Gestartete Teilnehmer: 4
Der Veranstalter wünscht allen Teilnehmern und Begleitpersonen eine
gute Heimreise und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr
Auswertung mit AWM-Software Dr. Adalbert Wiest Telefon (089)3087502

Oldies but Goldies 2014

12asc obg 2604-72-va

Oldies but Goldies „Ammersee Classics!“ vom 16. bis 17.08.2014

 

Drei ASC-Boote unter den top-5!

Mit Platz 2 ( D 226, Steuermann Claas von Thülen), Platz 3 ( J 500, Steuermann Oliver Betz) und Platz 5 (D 414, Steuermann Rainer Birkholz) segelten drei ASC-Boote in die top-5. Sieger wurde Christoph Hagenmayer mit seiner 5,5 R, Platz 4 belegte Georg Ernst mit der L 103.

Am Samstag konnte der Wettfahrtleiter Dr. Ernst-Georg Oeser bereits drei Wettfahrten abschließen. Besonders die zweite Wettfahrt hatte es in sich. Böiger Wind mit 4-6 Bf. führte zu einem Mastbruch, einer Kenterung und manch bedrohlicher Krängung. Glücklicherweise blieben alle Segler heil.

Am Sonntag konnten zwei Wettfahrten bei schwachem Wind aus S-SW gesegelt werden. Herausragend Oliver Betz mit Crew, die sich von Platz 6 des Vortages mit zwei 2. Plätzen auf den gesamt-3. Platz vorkämpfte.

Großen Dank an alle Organisatoren, der Wettfahrtleitung, den Schiedsrichtern, Bär mit Team sowie allen Helfern!

Rainer Birkholz        

Atterseewoche 2014 - erfolgreiche ASC-ler!

DSCN4035-1 2

Die J-500 von Oliver Betz und der Drachen "Echo" von Rainer Birkholz holten sich super Platzierungen bei der Atterseewoche 2014

Vom 05. bis 10. August 2014 fand die traditionelle Atterseewoche im Union-Yacht-Club Attersee statt. Es handelt sich hier um eine Yardstickregatta, Klassenregatta, Österreichische Meisterschaft und Sonderklassenregatta, die gemeinsam mit dem k.u.k. Yachtgeschwader ausgerichtet wird.

Es gab viele Preise zu gewinnen. Unsere ASC-ler mischten ganz vorne mit:

Yardstickwertung der 22er Rennjollen - 1. Platz: J-500 - Steuermann Oliver Betz, ASC mit seiner Crew Michael Erhard, ASC und Patrick Wittmann

Herta Rieger Gedächtnispreis - 1. Platz: J-500 mit Oliver Betz, Michael Erhard und Patrick Wittmann

Ransonet-Pokal - 2. Platz: J-500, 22er Rennjolle mit Oliver Betz, Michael Erhard und Patrick Wittmann. 1. Platz ersegelten sich Vlasaty Artur und Ernst vom UYCMo mit einer 15qm Rennklasse

Hagenpokal - 6. Platz: J-500 Zwiderwurz mit Oliver Betz, Michael Erhard und Patrick Wittmann, 13. Platz: J-16-Mannitu mit Karl-Hans Osada, ASC und seiner Frau Gerhild. Platz 1 ging an "Bibelot" vom Team Grigkar, UYCAs

Der Möwenpokal ging an das Team Oliver Betz vom ASC, da er zwei erste Plätze ersegelt hat - herzlichen Glückwunsch!

DSCN4041-1

Bei der Drachen Klassenregatta am Attersee ersegelte sich "Echo"GER-414, Steuermann Rainer Birkholz, ASC mit seiner Crew  Jörg Heinemann vom BSVR und Michi Pointner vom ASC den hervorragenden zweiten Platz, punktgleich mit dem Siegerschiff GER-60. Bei der "langen Wettfahrt" kam der Drachen "Echo" vom Team Birkholz auf Platz 1 - herzlichen Glückwunsch!

DSCN4026-1

JA