Der Fuchs wurde gestellt!

DSC09095

Am Sonntag, den 29. Juni 2014 verließ der Fuchs im Morgengrauen den Hafen des ASC, um sich vor den Jägern zu verstecken. Wild entschlossen den Fuchs zu erwischen, startete ein Feld von 12 Booten gegen 9:00 Uhr morgens. Doch der Fuchs war schlau und hat es den Verfolgern nicht leicht gemacht - aber, oh je!...  vor Wartaweil stellte die voll besetzte Joker "NUPAGADI" GER 47 von Fritz Klingel, mit den Jagdhelferinnen und -Helfern: Lena Boidol, Marina Ponn, Vincenzo di Gennaro und Chris Merz den Fuchs.

Mit an der Jagd beteiligt waren noch: Tim Brümmer mit dem H-Boot GER-1631; Elisabeth Ernicke-Goßner, H-Boot "Speed"; Gerd von Weihe, H-Boot "MIA II"; Steffen Oehler, Drachen "Schlumpf"; Rainer Birkholz, Drachen "Echo"; Nikolaus Franke, H-Boot "GINGS"; Hans Morgenroth, H-Boot "Sininha"; Otto Morgenroth, h26 "Moby-Dick II"; Charles von Selzam, 30er Säre "Schelm"; Rüdiger Schenkel, Segellängenboot "Vati" und Markus Strobel mit seinem 15er JK "Syracus".

Vielen herzlichen Dank an den schlauen Fuchs - dem L-Boot "Schatzmajor" GER 213 von und mit Wolf-Dietrich Lüps und seinen Helfern - Johanna Roman-Bals und Peter Riedel.

JA

Ergebnis der Freitagsregatta vom 27. Juni 2014

Freitagsregatta

Augsburger Segler Club e.V. 27.06.2014

Freitagsregatta 27.06. 2014
Endergebnis

Anzahl der Meldungen: 7 Bootsklasse: Diverse Klassen
Geplante Wettfahrten: 1 Wertungssystem: Yardstick Low-Point-System
Ranglistenfaktor: - Streichung: Keine
Festlegung Werbung: Keine Austragungsrevier: westlicher Ammersee
Ausrichtender Club: ASC Wettfahrtleiter: Michael Erhard
AWM-Software-Version: 4.5 Schiedsgerichtsobmann:  

Platz Segel-Nr. Steuermann Klasse YStZ 1.WF Geseg.Zeit Berechn.Zeit Punkte
                 
1 GER-22 Christoph Hagenmeyer 5,5 R 103 1 00:39:45 00:38:36 1,00
2 GER-414 Rainer Birkholz DRACHEN 108 2 00:43:05 00:39:54 2,00
3 GER-047 Fritz Klingl Joker 87 3 00:35:50 00:41:11 3,00
4 GER-222 Nikolaus Franke H-Boot 106 4 00:44:07 00:41:37 4,00
5 GER-788 Rüdiger Schenkel Segell. 110 5 00:46:30 00:42:16 5,00
6 GER-154 Otto Morgenroth h-26 104 6 00:43:58 00:42:17 6,00
7 GER-115 Thomas Preuss H-Boot 106 7 00:46:33 00:43:55 7,00
Wettfahrtprotokoll: 1. WF
Austragungsdatum: 27.06.2014
Wettfahrtbeginn: 18:00:00
Einlaufzeit des Ersten: 18:35:50
Wettfahrtende: 18:46:33
Kursbahn: voll
Kurslänge in sm: 3
Geschw. Erster in Knoten: 5
Austragungsart: Voll-WF
Gestartete Teilnehmer: 7
Der Veranstalter wünscht allen Teilnehmern und Begleitpersonen eine
gute Heimreise und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr
Auswertung mit AWM-Software Dr. Adalbert Wiest Telefon (089)3087502

Ammersee Classic

Die J 500 mit Steuermann Oliver Betz, Yvonne Brand und Michael Erhard gewinnt die erste von vier 

Regatten der Ammersee Classics.